Politik-Artikel künftig nur noch auf meinem neuen Blog weilmeier.de

Ich habe mich entschlossen, die Themen zu trennen. Hier auf diesem Blog stelle ich nur noch meine Philosophie-Videos ein.

 

Politische Artikel in meinem bekannten Stil wird es künftig nur noch auf meinem neuen, besser gestalteten, Blog geben:

http://www.weilmeier.de/

 

Er ist auch erreichbar unter

https://weilmeier.wordpress.com/

 

Also bitte den Blog wechseln, wenn ihr nicht speziell an Philosophie interessiert seid.

Ich freue mich, wenn ihr weiter dabei bleibt.

Dr. Christian Weilmeier

Süddeutsche Zeitung zählt meinen Blog zu den besten Blogs zu Occupy Berlin

Die Süddeutsche Zeitung zitiert mich in ihrem Artikel „Die besten Blogs zu Occupy Berlin“. Die SZ zitiert darin aus meinem Artikel zu Occupy Berlin und bringt doch tatsächlich meine kritische Kernaussage. Sogar der Untertitel ist ein Zitat von mir.

Quelle:

http://www.sueddeutsche.de/service/die-besten-blogs-zu-occupy-berlin-1.1168353

Die Methode Guttenberg ist gescheitert

Medienberater Michael Spreng (ehem. Chefredakteur der Bild am Sonntag) bringt auf seinem Blog „Sprengsatz“ eine hervorragende Analyse der Guttenberg-Krise. Er sieht die Methode Guttenberg am Ende.

„…ist die Methode Guttenberg gescheitert, seine Art Politik zu machen und zu zelebrieren, seine Methode, mithilfe der Medien über die Köpfe des Parlaments und seines Apparats hinweg mit den Wählern direkt zu kommunizieren.“

Guttenberg benutze seine Mitarbeiter nur als Kanonenfutter und demütige sie. Durch sein strategisches Bündnis mit der BILD-Zeitung setze er sich in Szene und mache eine Menge Wirbel. Im Grunde gehe es ihm aber nur um sein eigenes Image und darum den besten Anschein zu geben. Inhaltliche Substanz sei nicht erkennbar.

Link zum Artikel auf dem Blog „Sprengsatz“:

http://www.sprengsatz.de/?p=3595