Ein Muslim als Bundespräsident?

Navid Kermani wird als Bundespräsidenten-Kandidat gehandelt. Sofort toben Leute gegen ihn los mit Schaum vor dem Mund. weil ja ein Muslim nicht deutsches Staatsoberhaupt werden darf. Wie abgrundtief dumm und bösartig pervers dieses Gejaule ist, das merkt man, wenn man sich mit Kermani etwas beschäftigt hat. Es geht bei ihm um ein echtes religöses Ringen gerade in der Auseinandersetzung mit dem Christentum, das natürlich für den politischen Oppositions-Mainstream und die heuchlerischen Kultur-Christen völlig unverständlich ist. Kermani ist ein Mann des Ausgleichs, der aber auch hart die gegenwärtige deutsche Politik kritisiert. Ein Mann, der kein Blatt vor dem Mund nimmt, dankbar gegenüber Deutschland ist und aneckt, wenn es sein muss auch beim linksliberalen Mainstream der Süddeutschen Zeitung. Da hat er meinen Respekt. Chancen auf das Präsidentenamt hat er sowieso nicht, denn dazu braucht man einen politisch erfahrenen Heuchler und der ist er nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s