Schachtschneider mit Flüchtlingsklage gescheitert

Wird nicht hochgehängt, aber trotzdem erwähnenswert: Schachtschneider ist mit seiner Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Flüchtlingspolitik gescheitert. Was ich schon lange vorher und immer wieder sagte, ist eingetreten. Leute, hört doch endlich auf mit dieser sinnlosen Klagerei. Das bringt nichts. Ich kann natürlich verstehen, dass manche den Schachtschneider und seine Klagen als PR-Aufhänger nehmen. Warum nicht. Schachtschneider fühlt sich gebauchpinselt und für die anderen Teilnehmer gibt es Presseresonanz. Für mich sind die Klagen aber nur ein PR-Gag, sonst nichts. So geachtet Schachtschneider in der Anti-Mainstream-Bewegung sein mag, ich halte persönlich nichts von seinen weltfernen Aktionen irgendwo zwischen Paragrafenreiter und Kant-Geschwurbel.

von Dr. Christian Weilmeier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s