Neue Studie: Amerikaner haben die Schnauze voll

Eine neue PEW-Studie belegt, wie sehr das amerikanische Volk von der herrschenden Politik genug hat. Drastisch formuliert: Sie haben die Schnauze voll.

Nur 19 Prozent vertrauen der Regierung „immer oder die meiste Zeit“

Nur jeder fünfte US-Bürger ist der Meinung, dass die staatlichen Programme gut organisiert werden

22 Prozent der Amerikaner sind „wütend“ auf die Regierung, 57 Prozent „enttäuscht“

55 Prozent der Amerikaner sind der Meinung, dass der „einfache Bürger“ besser die Probleme der USA lösen könnte als die Abgeordneten

76 Prozent halten die US-Demokratie für käuflich. Das große Geld regiere.

Die Mehrheit der Amerikaner ist überzeugt, dass die „Mainstream-Medien“ einen schlechten Einfluss auf die Entwicklung der USA haben.

Das sind Zahlen, die verständlich machen, warum viele Amerikaner einen Bruch wollen und um jeden Preis neue Leute an der Spitze sehen möchten.

von Dr. Christian Weilmeier

Quellen:

http://www.sueddeutsche.de/politik/stimmung-der-us-buerger-zahlen-die-donald-trumps-erfolg-erklaeren-1.2751554

Hier der Link zum Original der Studie http://www.people-press.org/2015/11/23/beyond-distrust-how-americans-view-their-government/

http://www.people-press.org/files/2015/11/11-23-2015-Governance-release.pdf

http://www.people-press.org/files/2015/11/11-23-2015-Governance-release.pdf

http://www.people-press.org/files/2015/11/11-23-2015-Governance-release.pdf

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neue Studie: Amerikaner haben die Schnauze voll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s