CIA organisiert sich neu – Deutsche Firmen und Experten sollen jetzt für USA spionieren

Die CIA hat eine umfassende Umorganisation ihrer Strukturen in die Wege geleitet. Es wird zehn Großabteilungen geben, so eine Art Kompetenzzentren. Sie werden jeweils zuständig sein für eine Weltregion. Darin zusammengefasst werden Analysten und operative Agenten, die bisher strikt organisatorisch getrennt waren.

Zudem werden die Sicherheitsüberprüfungen für Mitarbeiter gelockert, weil es für die CIA immer schwerer wird z.B. Computer-Experten zu gewinnen. Die gehen lieber zu Google oder Apple, da verdienen sie mehr und müssen sich nicht total durchleuchten lassen.

Die CIA will sich der digitalen Revolution öffnen, sprich „Big Data“ wird auch dort einkehren. Noch mehr als jetzt schon werden riesige Datenmengen gesammelt und die sozialen Netzwerke kontrolliert. Es wird ein „Direktorat Digitale Innovation“ eingerichtet, das das alles koordinieren und die Experten in deren Karriere unterstützen soll. Das steht in Konkurrenz zur NSA.

Bisher wurden die Daten für Drohnenangriffe von der NSA gesammelt, ins System eingepflegt und dann an die operativen Abteilungen weitergeleitet. Währenddessen sind die Daten oft schon veraltet und der Drohnenangriff misslingt. Daher sollen jetzt die Wege kürzer werden. Die NSA wird zum reinen Datenzulieferer.

Die US-Armee in Europa geht darüber hinaus einen neuen Weg. In einer Ausschreibung wurden deutsche Firmen und Spezialisten gesucht, die für die Amerikaner das Internet überwachen. Projektstandort ist Wiesbaden. Ein dezentraler Ansatz. Leute vor Ort, sollen vor Ort spionieren und nicht mehr US-Bürger.

von Dr. Christian Weilmeier

Quellen:

http://fm4.orf.at/stories/1733577/

http://fm4.orf.at/stories/1755381/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s