Streit Russland-EU schadet Europa

Gerade ist Russland-EU-Gipfel: Russland und die EU drangsalieren sich gegenseitig. Die EU schwadroniert permanent davon, die Abhängigkeit von Russland verringern zu wollen, würdigt keinen Fortschritt und streut immer nur Salz in die Wunden. Russland fühlt sich von Europa abgelehnt, ein altes Trauma, und spielt mit der asiatischen Karte. Was wieder dazu führt, dass man glaubt, es mit der Demokratisierung nicht mehr so ernst nehmen zu müssen.

Die Missverständnisse nehmen zu, obwohl die wirtschaftliche Zusammenarbeit immer enger wird. Ich weiß nicht, warum sich Europa und Russland stets so auseinanderdividieren lassen. Nur zusammen hat man eine wirkliche Zukunft, nur zusammen schöpft man das volle Potenzial aus. Treibt doch einfach mal ein paar Jahre die Zusammenarbeit voran, ohne ständig als Oberlehrer aufzutreten und dann zieht Bilanz. Oder kann die EU keine Politik, sondern nur Besserwisser und Oberlehrer? Dann brauchen wir sie nicht, dann macht sie mehr kaputt, als dass sie aufbaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s