Grundprinzip Toleranz auch unter Piraten

Die Piratenpartei auf dem Weg zur sogenannten „Etablierung“ und „Professionalisierung“. Jetzt werden Gehälter für die Vorstände gefordert und die Jugendorganisation will einen Maulkorb für anstößige Äußerungen. Sie begreifen nicht: Wer randständige und anstößige Äußerungen verbietet und verfolgt, der verändert das gesamte Meinungsklima. Die Partei wird insgesamt intolerant, keiner traut sich mehr offen seine Meinung zu sagen, weil sie anstößig sein könnte. Genau wie in den anderen Parteien. Ich stimme dem jetzigen Parteivorstand zu, dass man 10 Prozent Idioten einfach aushalten muss. Toleranz muss das Grundprinzip sein, solange keine Gewalt im Spiel ist. Das gilt auf dem Piratenschiff genauso wie auf den etablierten Schlachtschiffen.

 

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,826404,00.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s