Das Land der ewigen Phrasen

Ich hörte gestern ein 20 Jahre altes Interview mit dem damaligen Ministerpräsidenten von Brandenburg Manfred Stolpe (SPD). Eine Ansammlung von Worthülsen: Solidarität, Miteinander, für den Mittelstand, Senkung der Arbeitslosigkeit usw. usw. Das wirkte aber alles sehr modern, hätte aktuell sein können. Mit diesen Phrasen kann man auch heute noch als Politiker Karriere machen. Immer das Gleiche Geschwurbel, seit meiner Schulzeit, seit ich denken kann. Wie deprimierend in einem Land zu leben, in dem sich nie etwas tut, wir immer in die gleiche Sülze eingelegt werden.
Ach ja, die EU wird über 1000 Werbesprüche verbieten. Auch auf den immer weiter grassierenden Verbotswahn kann man sich verlassen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Land der ewigen Phrasen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s