Wulff und der nackte Kaiser

Wulff wurde gestern regelrecht aus dem Amt gejagt. Sein Macht-Nimbus mit trötenden Vuvuzelas lächerlich gemacht. Kurz kam bei mir ein Gefühl von 1989 auf, als unüberwindbar geglaubte Institutionen plötzlich ihre Autorität verloren und untergingen. Wovor die Menschen in Ehrfurcht erstarrten und Angst hatten, platzte wie eine Seifenblase. Ich hatte den Traum, dass es eine solche demokratische Revolution auch einmal in ganz Deutschland geben könnte. Die Bürger entdecken, dass der Kaiser nackt ist, verlieren die Angst und machen sich den Staat wieder zu eigen. Erst dann ist die Demokratie wirklich bei uns angekommen, weil wir sie uns selbst erkämpft haben. Es ist Zeit, unsere Demokratie in Deutschland zu erneuern, Fehlentwicklungen zu beenden und auf einer neuen Stufe zu beginnen. Vielleicht überraschen wir uns selbst.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wulff und der nackte Kaiser

  1. Das ist mal ein gut zu lesender Artikel, vielen Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich den Blog gut zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s