Oberster EU-Korruptionsbekämpfer sieht eine Finanzmafia hinter der Krise

Europas oberster Korruptionsbekämpfer Wolfgang Hetzer geißelt die Machenschaften einer Finanzmafia, die für die Finanzkrise verantwortlich sei. Er spricht von der Existenzvernichtung ganzer Gesellschaften, von den Versagercliquen in Politik und Wirtschaft und davon, dass die Krise noch lange nicht vorbei ist. Klare Worte, kann man da nur sagen.

Das Budgetrecht des Bundestages werde ausgehebelt, wenn Deutschland immer mehr Geld in die diversen Rettungsfonds stecke. Es gebe überhaupt keinen Spielraum mehr.

Dies zeigt meiner Meinung nach, dass es schon um mehr geht als um die Wiederherstellung einer vernünftigen Finanzpolitik. Es steht die Demokratie auf dem Spiel und damit letztendlich auch das Wohl der Wirtschaft. Es geht nicht um einen ökonomischen Systemwechsel, es geht darum, die herrschenden Politiker und Bankmanager abzulösen, bevor es zur Katastrophe kommt.

Quelle:

http://www.welt.de/finanzen/article13407540/Im-Wuergegriff-der-Mafia-aus-Finanzwelt-und-Politik.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s