EU will Treuhandanstalt für Griechenland

Wieder mal der Juncker. Jetzt fordert er eine Treuhand für Griechenland. Die können sich mal in Ostdeutschland erkundigen, was das gebracht hat.

Juncker: „Die Europäische Union wird das Privatisierungsprogramm künftig so eng begleiten, als würden wir es selbst durchführen.“ Er ist ein rechter Schelm der Herr Juncker mit ordentlich schwarzem Humor.

Quelle:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,764072,00.html

Advertisements

Ein Gedanke zu “EU will Treuhandanstalt für Griechenland

  1. Jetzt kostet es uns in Deutschland richtig Geld. In weniger als zwei Monaten geht den Griechen das Geld aus. Sollten die EZB und der IWF bis dahin nicht genügend Hilfsgelder bereitstellen, wird das Land am 18. Juli zahlungsunfähig sein. Sehr schön, wir arbeiten, dass es den Griechen gutgeht. Warum auch nicht. Die einen müssen arbeiten, die anderen feiern. Nur was passiert, wenn die die arbeiten, nicht mehr arbeiten wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s