Selbst Springer-Presse sieht nun das Ende des Papiergeldes

Auch Mainstream-Investoren kehren mittlerweile dem Papiergeld den Rücken und sogar Springers „Welt“ glaubt jetzt an den Zusammenbruch des Finanzsystems incl. Inflation und Währungsreform. Dabei sind die Privatleute noch gar nicht aufgewacht, Gold und Silber kaufen vor allem die Großen.

Die Royal Bank of Scotland in London prophezeit das Ende des Papiergeldes, die Deutsche Bank sieht das Gold bei 2000 Dollar pro Unze. Ich fühle mich dadurch in meiner Kritik an Euro und Banken bestätigt. Es geht ums Ganze.

Quelle:

http://www.welt.de/finanzen/article13224189/Sterbendes-Papiergeld-treibt-Anleger-zum-Gold.html

Advertisements

2 Gedanken zu “Selbst Springer-Presse sieht nun das Ende des Papiergeldes

  1. Die Inflation Frist stück für stuck alle Ersparnisse auf und viele merken dies nicht mal und Sparren tüchtig weiter in Ihren Geldanlagen wo ihnen dieser super Zins von 2-3 oder 5 % versprochen wird.
    Hier ein kleines Geschenk von mir . Ein Inflationsrechner. Sie werden erschrecken was der Zins oder Zinseszins für eine Macht hat. Einfach dieses Tool hier runterladen und ein bisschen rumrechnen
    http://papiergeld-zu-gold.de/softwaretool/

  2. „die Deutsche Bank sieht das Gold bei 2000 Dollar pro Unze“ diese Info sollte jedoch niemanden verleiten alles in Gold zu investieren. Dass bei dem maroden Dollar bei der maroden Wirtschaftssituation des früheren Industrielandes USA der Goldpreis progressiv steigt, das darf doch niemanden verwundern. Da die marode Staatssituation auch auf Europa übergegriffen hat und nun unsteuerbar wird, ist auch der Goldpreis in Euro sehr stark ansteigend, wenngleich eine Analyse ergeben hat, dass der Korrelationskoeffizient Dollar/Gold zu Euro/Gold nur 0,64 beträgt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s