Ist Westerwelle womöglich ein guter Politiker?

Wenn man derzeit erlebt, wie die Mainstream-Presse nahezu geschlossen auf Westerwelle einschlägt, dann könnte man ja schon fast vermuten, der Mann taugt was. Sein Ruf, gerade auch in der Netzgemeinde, könnte mieser nicht sein. Misst man ihn aber an seinen Taten und Äußerungen zur Sache, dann ist die Bilanz meines Erachtens gar nicht so schlecht. Schon zu Beginn löckte er wider den Stachel, in dem er Deutsch auf seinen Pressekonferenzen sprechen wollte. Ein Affront für den pseudo-weltläufigen Denglisch-Spießbürger. Entsprechend hämisch waren die Pressereaktionen.

Dazu kommt jetzt noch die Aktion mit der Libyen-Abstimmung. Da hat doch Westerwelle die Enthaltung im UNO-Sicherheitsrat tatsächlich in einen größeren Rahmen gestellt: von wegen Deutschland suche sich die Partner aus, mit denen man Sinnvolles umsetzen kann und das müssten nicht unbedingt die USA und Frankreich sein und so. Für die Gralshüter de politischen Korrektheit in den Medien grenzt das schon an Gotteslästerung. Kein Wunder, dass diese Leute jetzt Westerwelle um jeden Preis weghaben wollen, bringt er doch sowas wie Vernunft und Selbstbewusstsein in die deutsche Politik.

Fazit für mich: Ich war immer scharfer Kritiker von Westerwelle, bin aber jetzt vorsichtiger damit geworden und schaue mir an, was der Mann genau macht. Mal sehen, wie er sich hält. Im Gegensatz zu Guttenberg traut er sich wenigstens was und schwimmt nicht nur im Mainstream.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ist Westerwelle womöglich ein guter Politiker?

  1. Nun hat er womöglich zu guter Letzt mit dem Libyen-Enthalt etwas richtig gemacht und wird doch dafür zerfleischt. So ist Politik. Kennt keine Gnade. Mich würde aber doch interessieren durch wen und warum hinter den Kulissen die Enthaltung bewirkt wurde. RUS + CN als unsere neuen starken „Brüder“? US hat ja wohl fertig.
    Nachfolge Rösler wäre für Ww mE eine schwere Beleidigung.

    • Freut mich. Menschen können sich ändern und auch Mittelmäßige sind in der Lage mal Großes zu leisten. Wenn Westerwelle was gut gemacht hat, dann muss man das auch erkennen und sagen. Ansonsten ist man genauso spießig, wie man es den anderen immer vorwirft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s