Korruptes Brüssel – Gesetze bei der EU offenbar käuflich

Journalisten der „Sunday Times“ haben ein korruptes Netzwerk in der EU aufgedeckt. Offenbar lassen sich EU-Abgeordnete kaufen, z.B. 25 000 Euro für einen erfolgreich eingebrachten Gesetzesantrag. Respekt vor den Briten. Deutsche Journalisten glänzen ja eher mit EU-Hofberichterstattung.

Es wird Zeit, dass wir in Deutschland endlich die rosarote Brille abnehmen und den Brüsseler Macht- und Lobbyapparat emotionslos analysieren. Es nützt nichts feuchte Augen zu kriegen beim Gedanken an das „Vereinte Europa“, die Fakten sind anders.

Quelle:

http://www.welt.de/politik/ausland/article12908183/Korruptes-Bruessel-Politiker-aendern-Gesetze-fuer-Geld.html

Advertisements

2 Gedanken zu “Korruptes Brüssel – Gesetze bei der EU offenbar käuflich

  1. nicht nur die Brüsseler Abgeordneten sind zum Teil korrupt sondern auch Staatsoberhäupter sind zuweilen recht fraglich: Sarkozy verkaufte an seinen Freund Gaddafi in Hassliebe zunächst einmal ein paar Rafale Jets bevor er mit eben diesen Waffen ihn beschoss. Und Berlusconi? Ihm sagt man nach, dass er mit der Tochter Gaddafis, der Claudia Schiffer Arabiens, eine Affäre gehabt habe. Berlusconi baute ihm durch sein Libyen eine nette Autobahn, Gaddafi schickt Italien 2/3 des Erdölverbrauchs per Pipeline nach Sizilien. Eine demokratisch konsequente Haltung gegenüber einem Diktatoren sähe doch anders aus, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s