Westliche Elite ratlos gegenüber Aufstand in Ägypten

Es war ein bezeichnendes Bild. In Ägypten bricht ein Aufstand für Demokratie los, die Menschen gehen auf die Straßen und fordern Freiheit und Menschenrechte. Die hochmögenden Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums in Davos aber sind wie gelähmt und finden kein sinnvolles Wort zu den Vorgängen in Ägypten.

Eigentlich verständlich, trifft sich beim Weltwirtschaftsforum doch eine sogenannte Elite, die selbst gern den Völkern diktiert, was in Zukunft wirtschaftlich und politisch zu passieren hat. Da sind diese Damen und Herren natürlich nicht wirklich „amused“, wenn das Volk auf die Straße geht und Revolution macht. Man kann es sich richtig vorstellen, wie unangenehm es sich für diese Leute anfühlen musste, die Bilder aus Ägypten zu sehen. Kein Wunder, dass den sonst so eloquenten Eliten-Vertretern die Worte fehlen. Die westliche Oberschicht muss aufpassen, dass sie nicht vollends den Kontakt zum Volk und damit zur Wirklichkeit verliert.

Quelle:

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/international/people/kairo-in-aufruhr-davos-bleibt-untaetig-456878/index.do?direct=456880&_vl_backlink=/home/index.do&selChannel=509&_vl_pos=1.DT

Advertisements

Ein Gedanke zu “Westliche Elite ratlos gegenüber Aufstand in Ägypten

  1. Die Wirtschaft ist ja per se nicht an Demokratie interessiert, sondern in erster Linie an Rahmenbedingungen, die das Streben nach Gewinn ermöglichen = vor allem möglichst wenig Steuern und Vorgaben aber auch ein garantierter Schutz des privaten Eigentums an Produktionsmitteln. So gesehen können sich Unternehmen auch mit Diktaturen recht gut anfreunden. Sofern diese nicht allzu weit links stehen. Wobei das Beispiel China zeigt, dass selbst ein System, das offiziell die Bezeichnung kommunistisch trägt, diesbezüglich keine Barriere darstellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s