Nach EZB-Beschluss: EZB-Dealer pumpen weiter ihre Geld-Droge in den Markt

Die Europäische Zentralbank EZB / ECB hat am 22.01.2015 entschieden, ihren Weg der Gelderschaffung fortzusetzen. Es wird weiter auf Teufel komm raus Geld in den Markt gepumpt. Jetzt kauft man sogar für 60 Mrd. Euro pro Monat bis September 2016 (Gesamt: 1,1 Billionen Euro) Staatsanleihen und steigt damit in die direkte Staatsfinanzierung ein. Dieses Geld wird dafür eigens geschaffen. Ein Mittel, das in einer akuten Krise angemessen sein mag, wird zum Normalfall. So werden wir immer mehr abhängig von der Droge Geld mit einem bösen Erwachen.

In Zukunft nichts verpassen und am besten gleich meinen YouTube-Kanal abonnieren:
https://www.youtube.com/channel/UCDht7mNN2yPH_vupxUsZS0g

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s